Coaching

Coaching

Führungskräfte können hier genau die Themen bearbeiten, durch die sie aktuell herausgefordert sind, ob Probleme mit Mitarbeitern, Überlastung und Burnout, persönliche Krisen, Neudefinition von Berufs- und Lebenszielen u.a.m. Als Einzelberatung von Führungskräften ist Coaching eine Arbeitsbeziehung besonderer Art, denn hier geht es um zum Teil sehr persönliche und vertrauliche Problemstellungen, welche zu Schwierigkeiten in der Ausübung der Berufsrolle führen.

Ziel ist ein intensives Lernen unter diskreter persönlicher Begleitung. Ich verstehe mich dabei als Partner, der seine Kompetenz für eine personenzentrierte Unterstützung zur Verfügung stellt, um bisherige Verhaltensweisen und -orientierungen zu reflektieren, Konflikte zu verstehen und zu verarbeiten und Verhaltensalternativen zu entwickeln. Häufig wird Coaching auch zum Labor, in dem Coach und Klient gemeinsam unbewusste Muster und daraus entstehende blinde Flecken untersuchen, sie gewissermaßen unters "Mikroskop" legen. So holen wir sie ins Bewusstsein und machen sie einer Veränderung zugänglich. Aus diesem speziellen Feedback-Konzept erwächst Raum für neues Handlungsrepertoire, das schließlich übungszentriert gefestigt werden kann.

Mein Ansatz integriert vielfältige psychologische Konzepte und stützt sich nicht zuletzt auf meine Erfahrungen als Gründer und Geschäftsführer eigener Unternehmen.

Jedes Coaching beginnt mit einer Bestandaufnahme des aktuellen Beratungsanliegens. Im Verlauf des ersten Termins untersuchen wir den Coaching-Anlass und entwickeln eine Grundidee für Ziele und den weiteren Verlauf (kurz-, mittel-, längerfristiges Coaching).

Kontakt