Seminare & Weiterbildung

Nutzung und Entfaltung von Erfahrungen im Hier und Jetzt

Jeder Mensch verhält sich in allen Lebenslagen seiner Persönlichkeit gemäß. Alle erlernten Muster der Lebensbewältigung und Beziehungsgestaltung, produktive und unproduktive, aktualisieren sich daher in der Therapie, sowohl in der therapeutischen Beziehung einer Einzeltherapie als auch - und noch deutlicher - im sozialen Mikrokosmos der Gruppenarbeit. Die biografische Vergangenheit entfaltet sich absichtslos und unvermeidlich in der therapeutischen Gegenwart. Und dies geschieht leiblich, sprachlich, atmosphärisch.

Therapie kann man daher auch als Labor verstehen, in der Therapeut und Klient gemeinsam diese weitgehend unbewussten Muster untersuchen, sie gewissermaßen unter das "Therapie-Mikroskop" legen, um sie ins Bewusstsein zu holen, sie zu verstehen und einer Veränderung zugänglich zu machen.

Der Therapeut stellt dabei als diagnostische Instrumente seine eigenen Gefühle (Gegenübertragung) und sein Beobachtungswissen zur Verfügung.

Die Nutzung des Hier und Jetzt zielt jedoch nicht nur auf die Analyse des Verhaltens. Auch seine Veränderung kann dann im Hier und Jetzt der therapeutischen Beziehung oder der Gruppe beginnen.

Dieses Seminar soll einen Einblick in die Möglichkeiten der Nutzung und Entfaltung von Erfahrungen im Hier und Jetzt geben (Beziehungsanalyse, Methoden und Techniken der Erfahrungsorganisation, Interventionsmöglichkeiten).

Methoden: Impuls-Vorträge, Selbsterfahrung, Falldemonstrationen, Triadenarbeit, Besprechung von eigenen Fallsituationen

3.-5.7.2015

Seminargebühr: 225 €

Anmeldung

Hier und Jetzt in der Psychotherapie