Wiki vanHaren

Psychotherapie

Manchmal gibt es Probleme, die durch Therapie erzeugt und nicht gelöst werden: der falsche Therapeut, unreflektierte Verhaltensnormen, Flucht in eine geborgene Parallelwelt u.a. führen nicht weiter oder gar zur Verschärfung von Schwierigkeiten.
Umgekehrt tut es nach meiner Erfahrung gut zu wissen, was das Handeln des Therapeuten leitet und begründet. Auch das schützt vor Irrwegen und Sackgassen und fördert die Autonomie der Patienten.

In diesem Sinne zielen die Beiträge in diesem Kapitel des Wiki auf die Transparenz therapeutischen Handelns und von Prozessen in einer Psychotherapie.

Groß und heftig

Groß und heftig

Immer wieder begegnet mir ein untergründiger Leistungsanspruch [...] mehr »
Konflikte als Schätze

Konflikte als Schätze

Ich freue mich immer, wenn in einer Gruppe Konflikte ausgetragen werden. [...] mehr »
Krisen in der Gruppe

Krisen in der Gruppe

In der Gruppe kommen persönliche Themen erst langsam, dann immer schneller auf uns zu. Am Ende ist es manchmal so, als führe man mit Vollgas in eine Sackgasse. [...] mehr »
Parallelwelt

Parallelwelt

"Von einem Gruppenwochenende gehe ich immer völlig erfüllt nach Hause" [...] mehr »
Patientensupervision

Patientensupervision

"Ich möchte den Therapeuten wechseln!" – "Ich bin unsicher, ob meine Therapeutin die Richtige für mich ist." [...] mehr »
Wie statt warum

Wie statt warum

Herr C. spricht im Erstgespräch über seine Ehe [...] mehr »