Wiki vanHaren

Folgende Beiträge sind bisher im WikivanHaren erschienen:

Abhängigkeit, Angst vor

"Ich brauche nichts und niemanden!" Ein Satz wie ein Fanfarenstoß. Stolz. Selbstbewusst. Frei... mehr ›

Anstrengung

Sie ist eine Quelle von Erschöpfung und Burnout... mehr ›

Beim nächsten Mann...

Frau K. ist unzufrieden in ihrer Beziehung... mehr ›

Einsamkeit

Einsamkeit ist ein großes Thema in der Therapie. Menschen leiden an dem Gefühl der Einsamkeit... mehr ›

Wiki van Haren, Gefühle - Ekel

Ekel

Wir kennen Ekel vorwiegend als Empfindung gegenüber Speisen und Gerüchen... mehr ›

Groß und heftig muss es sein

Immer wieder begegnet mir ein untergründiger Leistungsanspruch... mehr ›

Geduld

Geduld gilt als Tugend. „Sei nicht so ungeduldig“ dürfte ein eher vertrauter Satz sein als: "Sei nicht so geduldig"... mehr ›

"Ich fühle nichts"

Es zählt zu meinen Standardfragen in der Therapie, nach dem Gefühlten zu forschen... mehr ›

Kommunikation, antiseptische

"Vermeide Du-Botschaften, sprich von dir!" mehr ›

Konflikte als Schätze

Ich freue mich immer, wenn in
einer Gruppe Konflikte ausgetragen
werden. mehr ›

Krisen in Gruppen

Manchmal ist es so, als führe man mit Vollgas in eine Sackgasse... mehr

Leben mit Verstorbenen

Klaus erzählt von seinem Vater, der gestorben ist, als er selbst 14 war... mehr ›

Manipulation

Wir alle manipulieren, zumindest versuchen wir es. mehr ›

Wiki van Haren - Übersicht

Mitleid – (für) den anderen tragen

Wir können das Leid eines anderen nicht tragen... mehr ›

Nähe-Angst

"Ich habe Angst vor Nähe". Als ich diesen Satz zum ersten Mal hörte, konnte ich es nicht glauben... mehr ›

Opfermacht

Die Folgen offener Gewalt sind leicht erkennbar. Doch die subtilen, schwer fassbaren Schädigungen, die Menschen hinterlassen können, die in ihrem Opferstatus verharren, sind keineswegs weniger gravierend.

Paar-Verstrickung

Zermürbende, ergebnislose Streits sind eine Erscheinungsform von Paarkrisen. mehr ›

Wiki van Haren - Parallelwelt

Parallelwelt

"Von einem Gruppenwochenende gehe ich immer völlig erfüllt nach Hause..." mehr ›

Patienten-Supervision

"Ich möchte den Therapeuten wechseln!" – "Ich bin unsicher, ob meine Therapeutin die Richtige für mich ist." mehr ›

Rührung

Eine Herausforderung zur Wahrhaftigkeit und Perle der Begegnung... mehr ›

Schuld

Das Thema ist riesig! Ein bisschen Bammel habe ich schon vor seiner Größe. Andererseits - ich habe fast täglich mit ihm zu tun... mehr ›

Selbsterfüllende Prophezeihung

Es gibt kaum eine andere Erklärung... mehr ›

Selbstmitleid

Unter Selbstmitleid verstehe ich eine situationsbezogene – gesteigert eine zum Charakterzug gewordene Haltung... mehr

Selbstwertgefühl

Das Selbstwertgefühl und seine Verletzung... mehr

Stolz

Katrin ist arbeitslos, schon seit einiger Zeit. Das Gefühl, nicht gewollt, nicht gebraucht zu werden, nagt an ihrem Selbstwert... mehr ›

Überlebensschuld

Ein Phänomen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Ohnmachtserfahrungen... mehr

Verachtung

In der Verachtung schaue ich auf den Anderen hinab, mache mich größer als mein Gegenüber und... mehr ›

Wiki van Haren - Traurigkeit

Weinen

Wenn wir lernen, unseren Gefühlen freien Lauf zu lassen, entlasten wir uns nicht nur von altem oder aktuellem Schmerz. Wir wagen es auch wieder, mit allem was wir sind in Begegnungen zu treten... mehr ›

Wie statt Warum

Herr C. spricht im Erstgespräch über seine Ehe... mehr ›

Worunter wir gelitten haben, setzen wir fort

„Wie konnte ich nur so werden, wie ich es bei meinen Eltern immer abgelehnt habe?“ mehr...

Wunden zu Perlen

Aus einem Gebet von Hildegard von Bingen stammt eine wunderschöne Formulierung... mehr ›

Wut

Die (psychologische) Debatte um Wut ist friedlich verirrt... mehr ›