Erfahrungen

Tränen

Eine Mauer, gebaut aus ungeweinten Tränen
versteckten Gefühlen und unausgesprochenen
Worten umschließt meine Seele
Unüberwindbar
Unsichtbar
Und doch so spürbar

Eine Trennung, die innen vor außen schützt, so stabil
Unüberwindbar
Unsichtbar
Und doch so spürbar

Um diese Hürde zu nehmen
muss ich mich echt überwinden
mich sichtbar machen und mich wirklich spüren

All die Tränen weinen
All die Worte sagen
All die Gefühle zeigen
All die Steine abbauen

Und mit all den Steinen, die mir im Weg standen
Mit all den Gefühlen, die mir im Magen lagen
Mit all den Worten, die in meinem Hals steckten
Mit all den Tränen, die mir die Sicht versperrten

Mit all dem erschaffe ich was Neues
All das, was da war, da ist, ist ja schon da
Jetzt findet es einen neuen Ausdruck

Vielleicht bau ich ein Haus, das Schutz bietet
Vielleicht entwerfe ich eine Brücke, die Verbindung möglich macht
Vielleicht schreibe ich und gebe meinen Gefühlen und Worten Raum

Aus tausend scheuen Tränen werden tausend Möglichkeiten
weil ich es geschafft habe, den Blickwinkel zu ändern
und den Mut hatte, über mich selbst
und meine eigenen gesetzten Grenzen hinauszuwachsen

Welch Chance

 

Petra, August 2013

Trauerarbeit, Traumaverarbeitung, Traumabewältigung